Home  Grundlagen unserer Therapie  Brustkrebs  Weitere Therapien
 Phase 1-Behandlung  Empfehlungen/Rechtliches  Krebsdiät  Siehe auch:  Literatur
 Phase 2-Behandlung  Kontakt/Erstabschätzung  Siehe auch: Dr. Kroiss Websites

Phase 2-Behandlungen

Ihre Anfrage - meine Therapie-Empfehlungen

Unter "Phase 2 - Behandlungen" verstehen wir all jene Therapien, welche den Organismus zur Selbstheilung bringen. Dies ist in den folgenden Fällen wichtig, nämlich:

  1. Wenn es gelungen ist, den Krebs gänzlich zu eliminieren, so sollte dieser Schritt nicht fehlen, um den Organismus zur wirklichen Gesundheit zurück zu führen. Er hat seinen Krebs hervorgebracht bzw. zugelassen und ist daher weiterhin krank. Im mächsten Fall ist es jedoch noch viel wichtiger:
  2. Nämlich wenn es nicht gelungen ist, den Krebs vollständig zu entfernen, so sind meist alle weiteren "krebsbekämpfenden" (Phase 1-) Behandlungen nicht mehr in der Lage, die verbliebenen Krebszellen gänzlich zu eliminieren (nur in einigen Fällen wäre die IPT dazu in der Lage). Es bleibt dann meist kein anderes Mittel mehr, als den Organismus in die Lage versetzen, sich selbst zu heilen.
  3. Natürlich hat jeder Patient das Recht, überhaupt "schulmedizinische" Verfahren abzulehnen, wie etwa sich gar nicht operieren zu lassen. Speziell wenn der Krebs noch nicht weit fortgeschritten ist, hat man durchaus Chancen, durch eine erfolgreich gemachte "Phase-2-Behandlung" wieder gesund zu werden oder das Krebswachstum auf sehr lange Zeit hinauszuschieben.

Dieses Thema ist natürlich unsere hauptsächliche Fachrichtung. Beachten Sie jedoch bitte, dass ich wegen teilweiser Pensionierung nicht mehr selbst ordiniere, sondern an geeignete Spezialisten verweise.


 

Zurück nach oben